Durchdachte Typen.

Wie es gelingt, Hausbau ohne Abstriche wieder leistbar zu machen.

Damit wir mehr jungen Familien helfen können, sich ihren Traum vom eigenen Heim zu verwirklichen, haben wir den Fertighausbau komplett neu gedacht. Wir stellten dafür alle bisher gängigen Regeln infrage, überlegten bei jedem einzelnen Prozess, was wir besser machen können. Stets unter der Vorgabe: An der Qualität wird nicht gespart!

Der Grundstein dafür liegt in der Planung: Warum größer und damit teurer bauen, wenn dieselbe hohe Funktionalität und Wohnqualität auch auf kleinerer Fläche erreichbar ist? Machen wir alles selber, oder gibt es in einzelnen Bereichen Spezialisten, die effizienter sind? Wie muss ein Haus geplant sein, dass Material- und Zeitaufwand optimal eingesetzt werden?

Auf diese und viele weitere Fragen konnten wir entscheidende Antworten finden. Nun setzt ein SCALA Haus neue Maßstäbe – zu einem wirklich günstigen, komplett schlüsselfertigen Fixpreis! Dabei setzt SCALA Haus, was Materialien, Technik und Ausstattung betrifft, fast ausschließlich auf österreichische Markenqualität. Das garantiert ein Wohnerlebnis auf höchstem Level und den langfristigen Werterhalt des Hauses.

Weil wir selbst alles kritisch hinterfragen, haben wir eine Markenbotschafterin gesucht, die ebenso denkt. Die Ex-Skirennläuferin und 2-fache Weltmeisterin Alexandra Meissnitzer blickt als Kommentatorin auch kritisch hinter die Fassaden, achtet auf Details und Hintergründe – und genau das macht sie seit 2017 für unsere Kunden.

Der Erfolg gibt uns recht: Nur zwei Jahre nach der Gründung konnten wir im Dezember 2018 bereits das hundertste SCALA Haus verkaufen!

Geschäftsführer Baumeister DI Montgomery Kölli

Gewerberechtlicher Geschäftsführer Baumeister DI Montgomery Kölli

Der gebürtige Steirer studierte an der Technischen Universität Graz Architektur. Seit Oktober 2017 ist Kölli gewerberechtlicher Geschäftsführer der SCALA Haus Holzbau GmbH und leitet die Bereiche Planung, Baurealisierung, Qualitätsmanagement und technische Entwicklung. Management-Erfahrung in der Fertighausbranche sammelte Kölli zuvor bei HANLO Haus, BAU-MEIN-HAUS und ELK.

Geschäftsführer Richard Skene

Geschäftsführer Richard Skene

Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft an der WU Wien bekleidete Richard Skene verschiedene Führungspositionen im In- und Ausland. Über 18 Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei dem weltweit führenden Hersteller von Baumaterialien, Holcim, vorwiegend in Ungarn, der Slowakei und Tschechien. Richard Skene stieß im Frühjahr 2019 zu Scalahaus.

Vertriebsleiter Christian Mergl

Vertriebsleiter Christian Mergl

Der Vertriebsleiter von SCALA Haus ist seit 1993 im Verkauf tätig. Vor 20 Jahren konzentrierte er sich auf die Fertighausbranche und arbeitete unter anderem für die Fertighausunternehmen HONKA, REGNAUER, ERLER und HANLO.

Verkaufsleiter Bernhard Silberbauer

Verkaufsleiter Ost und Süd Bernhard Silberbauer

Seit 1987 ist Bernhard Silberbauer im Verkauf im Baubereich tätig. Über den Bereich Baustoffverkauf kam er zum Fertighaus wo er seit 1990 bei den Fertighausfirmen Haas, Hausfreund, B&B Massivhaus und ELK als Verkäufer und auch Verkaufsleiter viel Erfahrung sammeln konnte.