David Gleirscher

Olympiasieger baut mit SCALA

Der österreichische Rennrodler David Gleirscher holte sich 2018 bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold im Einsitzer sowie Bronze im Team. Dazu kommen Silber im WM-Sprint sowie Gold und Bronze bei Juniorenweltmeisterschaften. Jetzt ist David gerade dabei, auch privat einen Meilenstein zu setzen: mit dem Bau eines SCALA 128W.

Der Weg zum eigenen Zuhause begann auch für David und seine Gattin Larissa im Musterhauspark. Nach der Besichtigung einiger Fertighäuser fiel die Wahl schließlich auf SCALA Haus: „SCALA hat uns mit den durchdachten Grundrissen, der lässigen Optik und der Qualität ihrer Musterhäuser überzeugt“, begründet David seine Entscheidung, „Außerdem fanden wir es super, dass wir an den Grundrissen unkompliziert ein paar Änderungen durchführen konnten, um das Haus perfekt an unsere Bedürfnisse anzupassen.“

Am 19. Dezember 2019 unterschrieb David schließlich den Kaufvertrag für das SCALA 128W.

Die Hausausstattung haben er und Larissa im Rahmen der „Bemusterung“ auch schon zusammengestellt. Was ihnen dabei besonders gefallen hat, war die hochwertige Qualität der Parkettböden und die große Auswahlmöglichkeit bei den Badfliesen. Und mit den SCALA Musterhäuser im Musterhauspark Eugendorf standen gleich noch zwei „Anschauungsbeispiele“ zur Verfügung. Dort konnten sich David und Larissa konkret anschauen, wie einzelne Ausstattungen wirken, wenn sie in echt verbaut sind.

Die nächsten Meilensteine von David und Larissa auf dem Weg zum eigenen Zuhause kannst du in Bälde ebenfalls hier nachlesen ...

Impressionen
Impressionen
No items found.
Grundrisse
Grundrisse
Grundrisse
No items found.
Weitere Beiträge: